• Administration: Wann brauche ich einen Überweisungsschein?

    Mit der e-Card können pro Quartal drei Fachärzte ohne Überweisung konsultiert werden. Wer bereits drei Fachärzte konsultiert hat (z.B. Augenarzt, Zahnarzt, Gynäkologe etc.) braucht einen Überweisungsschein, damit die ärztliche Leistung mit der Kassa verrechnet werden kann.

    Hinweis: Versicherte der Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft (SVA), die einen Arztbrief benötigen, brauchen ebenfalls eine Überweisung, damit dieser ohne Kosten ausgestellt werden kann.