• Befunde: Warum erfolgt die Befundübergabe nur durch den Arzt?

    Alle Befunde, die von verschiedenen medizinischen Einrichtungen an unsere Ordination übermittelt werden, müssen dokumentiert, begutachtet und in fast allen Fällen unseren Patienten erklärt werden. Deshalb ist es nicht möglich, dass Befunde vom Sekretariat kommentarlos ausgehändigt werden können.

    Um den hohen Standard aufrecht erhalten zu können, ist es auch nötig, für Befundbesprechungen einen Termin zu vereinbaren.

    Nur in Ausnahmefällen, zum Beispiel bei der Übergabe von Blutbefunden für radiologische Untersuchungen, muss kein Fixtermin vereinbart werden. Allerdings ersuchen wir um Verständnis, dass es zu Wartezeiten kommen kann, bis die ärztliche Dokumentation und Begutachtung der Werte erfolgen kann.